Ihr Maschinenschraubstock als gängiger Werkstattassistent

Bei dem Schraubstock handelt es sich um eine Einspannhilfe zum Montieren von Bauteilen für den Zeitraum ihrer Verarbeitung.
Alle Schraubstöcke besitzen eine feste sowie eine frei bewegliche Klemmbacke. Das Baustück kann zwischen diesen beiden Klemmbacken im Maschinenschraubstock sicher festgespannt und im Anschluss bearbeitet werden. An Schraubstöcken sind meistens zwei abnehmbare Backen montiert, die an die Struktur sowie Materialbeschaffenheit des Werkstücks anzupassen sind.

Günstige Schraubstock-Ausführungen bestehen aus Stahl-Guss und suggerieren eine mittelprächtige Genauigkeit während des Arbeitsvorgangs. Schraubstöcke werden vordringlich von Kraftfahrzeugmechanikern, Holzwerkern aber auch von Laien benutzt.

Was ist ein Maschinen Schraubstock?

Der Maschinenchraubstock ist ihr Basiswerkzeug auf der Werkbank

Der Bohrmaschinenschraubstock ist letzten Endes eine Vorrichtung zum Einspannen von Werkstücken während der Verarbeitung. Aus diesem Zweck bestehen Schraubstöcke aus zwei Spannbacken, in welchen Gegenstände eingespannt werden können. Die eine Klemmbacke steht hierbei straff, während die andere Backe mittels einer Drehspindel und Kurbelhebel bewegt wird.

Der Schraubstock funktioniert sehr primitiv. Mit der Spindel kann unsere frei bewegliche Spannbacke auf die Feste bewegt werden. Ihr Baustück wird anschließend durch die beiden Backen festgehalten, wenn der Schraubstock fest genug angezogen wird. Bei dem Gewindesystem dreht es sich um das Grundlegende Prinzip einer herkömmlichen Gewindeschraube inkl. Gegenmutter, welches bereits seit langer Zeit populär ist.
Neben der stationären Montage können manche Schraubstöcke ebenso mittels Klammerfuß adaptiv an Werkbänken montiert werden.

Für jedweden Anspruch die richtige Schraubstock-Ausführung wählen

Die robusten Spannhelfer gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Sobald Sie einen Schraubstock kaufen, müssen Sie vorab entscheiden, ob Sie eine Zwinge zum Fixieren an der Arbeitsplatte oder aber zum Einspannen von Kleinteilen an einer Werkzeugmaschine wie einer Ständerbohrmaschine einen Maschinenschraubstock benötigen.

Der klassische Parallel Schraubstock ist die gebräuchlichste Variante. Wie der Name schon sagt, stehen die Klemmbacken in jeder beliebigen Position allzeit synchron zueinander. Selbige Varianten finden sich oft auf einschlägigen Webseiten in einem Schraubstock-Test. Hierbei ist es von Vorteil, dass man das Bauteil über die komplette Backenbreite festspannen kann. Bei einem Parallel Schraubstock wird alleinig mittels Muskelkraft gearbeitet. Fixiert wird ein solcher Schraubstock auf einer Werkbank.

Auf Parallelschraubstöcken werden u. a. gerne Schutzbacken fixiert, um sensible Gegenstände dezent festspannen zu können. Besonders populär ist die Nutzung von Parallelschraubstöcken für das Bearbeiten von Hartholz, Metall, zum Kabellöten oder aber Schleifen und Sägen.

Ein anderes gängiges Zerspannungswekzeug ist der Maschinenschraubstock, welcher für Arbeiten an Werkzeuggeräten eingesetzt wird. Eine Besonderheit dieser Art von Schraubstock ist, dass dieser keine eigene Montageeinheit hat. Obendrein gibt es auch den Rohrschraubstock, an welchem unterschiedliche Durchmesser zum Einspannen von runden Werkstücken justiert werden können.

Bohrmaschinenschraubstock: Eingesetzt wird ein Maschinenschraubstock zum Einspannen von Werkstücken in Werkzeugmaschinen. Das Besondere daran ist, dass mit diesem besonders präzise gespannt werden kann. Außerdem kann diese Variante von Schraubstock ungemein hohen Einwirkkräften ausgesetzt werden. Beim Maschinenschraubstock gibt es ebenso weitere Ausführungen, wie etwa den hydraulischen Schraubstock oder den Pneumatikschraubstock.

Rohr-Schraubstöcke: Der Rohrschraubstock, oft auch Installateursschraubstock genannt, ist angenehm einzusetzen, um Rundgegenstände zu bearbeiten, da der benötigte Querschnitt einfach eingestellt werden kann. Ein großer Pluspunkt von Rohrschraubstöcken ist das vierseitige einspannen der Rohrleitungen.

Mini Schraubstock: Der Mini Schraubstock hat kleine Abmessungen und kann so mit viel Präzision spannen. Miniaturschraubstöcke arbeiten oft mit einem Kugelgelagerten Gelenk, welches in alle Himmelsrichtungen frei drehbar ist. Miniaturschraubstöcke finden deshalb vor allem im filigranen Modellbaubereich Ihren Arbeitseinsatz.

Eine Werkbank mit höhenverstellbaren Schraubstock kaufen

Eine Werkbank mit passendem Spannhelfer kann heutzutage im Internet in sämtlichen namhaften Werkzeugshops oder beim nächsten Fachhändler erworben werden. Meistens können Sie sogar bestimmen, ob ihr Schraubstock 150 mm oder 120 mm breite Backen aufweisen soll.

Ein kleiner Schraubstock nimmt natürlich weniger Arbeitsfläche in Anspruch, als ein Großer. Wenn ihr Schraubstock in der Höhe verstellbar ist, kann dieser perfekt auf Ihre Körpergröße justiert werden. Für einen höhenverstellbaren Schraubstock muss allerdings auch mit einem teureren Einkaufspreis gerechnet werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *